Black Ink home



Erec Schumacher: survival im blattwerk

Erec Schumacher

survival im blattwerk

 

Black Ink Lyrik
40 Seiten, geheftet, EUR 8
Erschienen am 30.09.2022

ISBN 978-3-930654-48-2

Bestell-Information

Cover (600 dpi)

»survival im blattwerk« das sind 33 poetische Fallstudien aus dem Bootcamp einer ganz eigenen Poetik, die oszilliert zwischen archaischen, spirituellen und spätmodernen Bilderwelten, die der Lyriker und Bildende Künstler Erec Schumacher hier aufspannt.

»survival im blattwerk« das sind Texte, die wie Laub auf die Seiten gefallen sind oder darin hängen im Wind, der sie immer wieder in andere Richtungen dreht. Meditationen über Ermüdung, das (Durch)Fallen und Taumeln im Angesicht von Trümmerlandschaften, Monokulturen, Tipping Points und Kammerflimmern des Anthropozäns, Sammelklagen gegen vereinnahmende wie ausschließende Grenzregime, immer auf der Suche nach dem eigenen Zungenschlag, euphorischer Rede und Gegenrede, den Quellcodes der Entwerdung, verfolgt von Drohnen und Drohgebärden, ans Ufer tretend, vom Ufer übersetzend ins Ozeanische.

Schumachers poetischer Sound ist Pathos, Manifest, Anrufung, Grenzüberschreitung und doch immer wieder auch Besinnung und Rückbesinnung. Er schlägt Brücken zwischen Kargheit und Überschwang, eine Mischkalkulation, die das eigene Ich ins Spiel bringt und aufs Spiel setzt.

und dann fängst du an, irgendwie abwesend, das tageslicht
zu ghosten, barcodes deiner warenkörbe abzupausen; grußlos
der herzton, blickdicht hinter jalousien; kugelsicheres vakuum
in das du den kopf stecken kannst, gar vollautomatisch in raten
das spekulieren auf sprache, gefunden in krakligem neuland
wer drauf setzt, liegt im schwarzen trakt, löst komplett sich auf
so enthäutet die begriffsbildungsstille, das ich längst passé
ein fremdkörpergefühl im auge, das wie auf autopilot nervt


Mit Titel-Handschrift des Autors.

 

  -   Bestell-Information
  -   Informationen zum Autor
  -   Cover-Download (600 dpi)

© 2022 by Vogel & Fitzpatrick GbR Black Ink
nach oben