Black Ink home


 

BIBLIOTHEK

Gefangene. Eingesperrte Bücher, sie versuchen mir Fallen zu stellen, wollen mich fangen, verfolgen mich. Ich muß heraus, alles löst sich auf, bin ich der Grund für diesen Aufruhr, türmt sich die Sprache um mich und an mir empor, die fast umkippt, wütend über dem Grund des Unbedeutens, welkend, zerfließend. Die Regale beginnen zu zittern, überall kriechen die Sätze an ihnen herauf und hinab, fließt die Sprache in ihnen über, vermischt sich in rauschenden Strudeln. Die Bücher fallen herab. Regale brechen und stürzen. Alles im Durcheinanderwirbeln von Satzstücken und Wortsilben.

 


Nikolai Vogel: MIßLUNGENE TEXTE Leseprobe

Drucklayout © 2002 by Vogel & Fitzpatrick GbR Black Ink
nach oben