Black Ink home


Das erste Kapitel:

1.
Eine literarische Figur, die wir der Einfachheit halber Herr L. nennen wollen, langte am Abend nach 22 Uhr in Bad Katzenhirn an. Am Bahnsteig wurde Herr L. von einer Werbetafel für feinmildes Weinsauerkraut begrüßt. Der Bahnhof war menschenleer, nur die Getränkeautomaten, Snackautomaten, Fotoautomaten und Fahrkartenautomaten leuchteten. Herr L. schulterte seinen Rucksack und zog seinen Trolley durch die fast menschenleere Bahnhofsstraße. Der Ort lag im Dunkeln. Die Kirche war angestrahlt. Die Physiognomie der Häuser am späten Abend. Eine hell erleuchtete Kuchenbäckerei. Breite Straßen, enge Gassen und klunkerige Wirtshausschilder. Die Ortschaft erinnerte Herrn L. an die Dekorationslandschaft einer Weihnachtskrippe im alpenländischen Stil.

 

[ Bestellen? ]

Drucklayout © 2015 by Vogel & Fitzpatrick GbR Black Ink
nach oben